Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ausgespielt - Bearskin

Originaltitel: BEARSKIN - AN URBAN FAIRYTALE

Produktionsland: Großbritannien/Portugal
Produktionsjahr: 1989
Produktionsfirma: Cinema Action/Film Four International/British Screen/Instituto Portugues de Cinema/Radiotelevisao Portuguesa
Länge: 95 Minuten
FSK: -
Erstauffuehrung: 6.12.1990

Darsteller: Tom Waits (Silva), Damon Lowry (Johnny Fortune), Júlia Britton (Laura), Isabel Ruth (Mrs. J.), Charlotte Coleman (Kate)

Produzent: Eduardo Guedes, Leontine Ruette

Regie: Ann Guedes, Eduardo Guedes

Drehbuch: Ann Guedes, Eduardo Guedes

Kamera: Michael Coulter

Musik: Michael McEvoy

Schnitt: Edward Marnier

Inhalt

Ein junger glückloser Spieler flieht vor seinem Gläubiger und dessen Schlägern und findet bei einem Kasperle-Theater, das durch die Gegend tingelt, Unterschlupf. Unwissentlich bringt er damit den amerikanischen Besitzer des Theaters, der in seiner Vergangenheit einige dunkle Punkte hat, in Gefahr. Ein ebenso düsteres wie effektvolles Spiel mit den Versatzstücken des film noir", dessen mitunter sprunghafte Handlung der Sänger und Schauspieler Tom Waits mit seiner Präsenz überspielt. Eine Parabel über die Sinnlosigkeit lebenslanger Flucht und eine Lektion über die Wolfsnatur des Menschen. (O.m.d.U.)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)