Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Zeit der Dunkelheit

Originaltitel: STEALING HEAVEN, Verweistitel: Liebe hinter Klostermauern (1987)

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: Großbritannien/Jugoslawien
Produktionsjahr: 1987
Produktionsfirma: Amy International/Jadran Film
Länge: 111 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 22.6.1989/Dezember 1989 Video

Darsteller: Derek de Lint (Abelard), Kim Thompson (Heloise), Denholm Elliott (Canon Fulbert), Bernard Hepton (Bischof Martin), Kenneth Cranham (Sugar)

Produzent: Simon MacCorkindale, Andros Epaminondras

Regie: Clive Donner

Drehbuch: Chris Bryant

Kamera: Mikael Salomon

Musik: Nick Bicât

Schnitt: Michael Ellis

Vorlage: Marion Meade

Inhalt

Tragische Liebesgeschichte aus dem 12. Jahrhundert. Der Prediger und Gelehrte Abelard lernt in Paris die junge Heloise kennen und lieben. Die Gesellschaft stellt sich gegen diese die Konventionen sprengende Beziehung. Abelard wird entmannt und in ein Kloster gesteckt, von wo aus er eine jahrelange Korrespondenz mit der Geliebten führt. Später treffen die beiden wieder zusammen. Melodramatischer Kostümfilm, der die hoch gesteckten Ziele nie erreicht. (Alternativtitel: Liebe hinter Klostermauern", "Liebe in der Zeit der Dunkelheit")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)