Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

The Ripper (1987)

Originaltitel: JACK'S BACK, Verweistitel: Jack the Ripper - Die Rückkehr

Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1987
Produktionsfirma: Palisades Entertainment
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 18 (gek. ab 16)
Erstauffuehrung: September 1989 Video

Darsteller: James Spader (John/Rick), Cynthia Gibb (Christine), Jim Haynie (Sgt. Gabriel), Robert Picardo (Dr. Battera), Rod Loomis (Dr. Sidney Tannerson)

Produzent: Tim Moore, Cassian Elwes

Regie: Rowdy Herrington

Drehbuch: Rowdy Herrington

Kamera: Shelly Johnson

Musik: Danny Di Paola

Schnitt: Harry B. Miller III

Inhalt

Nach dem Vorbild von Jack the Ripper" wütet ein Killer unter den Prostituierten von Los Angeles. Der mutmaßliche Täter, ein junger Arzt, begeht Selbstmord, nachdem sein letztes Opfer gefunden worden ist. Sein telepathisch begabter Zwillingsbruder entlarvt den Selbstmord als Mord und kommt auch dem "Ripper"-Epigonen auf die Spur. Was sich als passables zeitgenössisches "Whodunit" ohne große Greuel anläßt, schleppt sich bald nur noch zähflüssig über die Zeit, weil trotz sattsam eingesetzter subjektiver Kamera keine rechte Spannung aufkommen will."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)