Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Operation Comeback

Originaltitel: COMEBACK, Verweistitel: In den dunklen Fluten des Mekong

Politthriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Hall Bartlett Prod.
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: Dezember 1989 Video

Darsteller: Michael Landon (John Everingham), Jürgen Prochnow (General Kapler), Edward Woodward (Derek McBraken), Moira Chen (Keo Sirisomphene), Priscilla Presley (Sandy Redford)

Produzent: Hall Bartlett

Regie: Hall Bartlett

Drehbuch: Hall Bartlett

Kamera: Andrew Laszlo

Musik: Klaus Doldinger

Schnitt: Jay Cassidy

Inhalt

Mitte der 70er Jahre versorgt ein US-Journalist im kommunistischen Laos die ausländischen Nachrichtenblätter mit geheimen, regierungsfeindlichen Informationen. Der Geheimdienstchef will den Spion mit Hilfe einer Einheimischen entlarven. Doch diese verliebt sich in den Amerikaner und flüchtet nach seiner Ausweisung zu ihm. Auf einer wahren Begebenheit basierender Reißer, der sich vergeblich um einen authentischen Anstrich bemüht und Zeitgeschichte nur für seine Zwecke ausbeutet. Das politische Elend Indochinas ist lediglich Staffage für das Duell der beiden Männer.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)