Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Freshman

Originaltitel: THE FRESHMAN, Verweistitel: The Freshman

Gangsterfilm, Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1989
Produktionsfirma: TriStar/Lobell-Bergman Prod.
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 8.11.1990/18.6.1991 Video/5.6.1992 premiere

Darsteller: Marlon Brando (Carmine Sabatini), Matthew Broderick (Clark Kellog), Bruno Kirby (Victor Ray), Penelope Ann Miller (Tina), Frank Whaley (Steve Bushack), Maximilian Schell (Larry London), Jon Polito (Chuck Greenwald)

Produzent: Mike Lobell

Regie: Andrew Bergman

Drehbuch: Andrew Bergman

Kamera: William A. Fraker

Musik: David Newman

Schnitt: Barry Malkin

Inhalt

Ein frischgebackener Student der New Yorker Filmhochschule wird unerwartet zum Mitglied einer Mafia-Familie erhoben und damit zur Schlüsselfigur in einem abgekarteten Spiel, in dem es um seltene Tiere, dubiose Spezialitäten-Restaurants, Artenschutz und falsche Agenten des FBI geht. Ein augenzwinkerndes Spiel mit Schein und Sein, dessen logische Schwachstellen von der Spielfreude der Darsteller wettgemacht werden.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)