Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das alte Lied (1930)

Verweistitel: Zu jedem kommt einmal die Liebe

Liebesfilm

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1930
Produktionsfirma: Lola Kreutzberg Film
Länge: 94 Minuten
Erstauffuehrung: 16.10.1930/7.7.1975 DFF 1

Darsteller: Lil Dagover (Baronin Eggedy), Lien Deyers (Annerl Haslinger), Igo Sym (Hans von Langen), Ida Wüst (Baronin von Langen), Paul Hörbiger (Xandel), Bob Stoll (Bob), Felix Bressart (Jacques), Lucie Euler (Frau Treitelbach)

Produzent: Bob Stoll

Regie: Erich Waschneck

Drehbuch: Willi Frank

Kamera: Friedl Behn-Grund

Musik: Giuseppe Becce

Schnitt: Hanne Kuyt

Inhalt

Liebesdrama einer unstandesgemäßen Verbindung. Der junge Baron, der die Schallplattenverkäuferin liebt, wird von der Familie in diplomatischer Mission nach Budapest geschickt, wo er sein Herz an eine schöne Adlige verliert. Seine reuige, überstürzte Rückkehr nach Wien beschwört eine Tragödie herauf. (Titel auch: Zu jedem kommt einmal die Liebe")"