Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mission

Originaltitel: THE MISSION

Drama, Historienfilm

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1986
Produktionsfirma: Goldcrest Films/Telecision & Kingsmere/Enigma
Länge: 125 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 8.1.1987/September 1987 Video/18.12.1987 Kino DDR/21.8.1991 PRO 7/9.2.1999 DVD/16.2.2007 DVD (Specia
DVD-Anbieter: EuroVideo (1.85:1, DD5.1 dt.), Special Edition: Kinowelt (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./ dt.)

Darsteller: Robert De Niro (Mendoza), Jeremy Irons (Gabriel), Ray McAnally (Altmirano), Liam Neeson (Fielding), Aidan Quinn (Felipe), Ronald Pickup (Hontar), Charles Low (Cabeza)

Produzent: Fernando Ghia, David Puttnam

Regie: Roland Joffé

Drehbuch: Robert Bolt

Kamera: Chris Menges

Musik: Ennio Morricone

Schnitt: Jim Clark

Auszeichnungen

Cannes (1986, Goldene Palme), Oscar (1987, Beste Kamera – Chris Menges)

Inhalt

Das Schicksal einer 1750 von Jesuiten im südamerikanischen Urwald errichteten Missionsstation vor dem Hintergrund politischer Machtkämpfe und der taktischen Position eines von Rom entsandten Kardinals. In epischer Breite langsam entwickeltes Drama, das deutlich ethische Ansprüche formuliert und seine filmischen Mittel auf bemerkenswerte Weise beherrscht. Erstaunlich differenziert in der Darstellung des inneren Konfliktes.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)