Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ford Fairlane - Rock'n'Roll Detective

Originaltitel: FORD FAIRLANE, Verweistitel: Die Abenteuer des Ford Fairlane

Detektivfilm, Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: Silver Pictures
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 15.11.1990/13.5.1991 Video/25.7.1992 premiere

Darsteller: Andrew Dice Clay (Ford Fairlane), Wayne Newton (Julian Grendel), Priscilla Presley (Colleen Sutton), Morris Day (Don Cleveland), Lauren Holly (Jazz), Robert Englund (Smiley)

Produzent: Joel Silver, Steve Perry

Regie: Renny Harlin

Drehbuch: Daniel Waters, James Cappe, David Arnott

Kamera: Oliver Wood

Musik: Yello

Schnitt: Michael Tronick

Vorlage: James Cappe, David Arnott, Rex Weiner

Inhalt

Ein selbsternannter Rock'n'Roll Detective" entlarvt die Machenschaften eines verbrecherischen Plattenproduzenten. Die dünne Story dient als Plattform für den umstrittenen Komikerstar Andrew Dice Clay, der als notorischer Schmutzfink alle Erwartungen enttäuscht: seine gefürchteten bösartigen Sprüche verlieren sich in einer ideenlosen Geschichte, die als Detektivfilm-Parodie lediglich die üblichen Manierismen aufzubieten vermag. (Alternativtitel: "Die Abenteuer des Ford Fairlane")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)