Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wir waren so verliebt

Originaltitel: C' ERAVAMO TANTO AMATI, Verweistitel: Wir hatten uns so geliebt

Tragikomödie

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1974
Produktionsfirma: Pio Angelelli, Apriano de Micheli
Länge: 118 Minuten
Erstauffuehrung: 6.7.1985 DFF 2/17.12.1986 ZDF

Darsteller: Nino Manfredi (Antonio), Vittorio Gassman (Gianni), Stefania Sandrelli (Luciana), Stefano Satta Flores (Nicola), Giovanna Ralli (Elide), Aldo Fabrizi (Catenacci), Marcella Michelangeli (Nicolas Frau), Federico Fellini, Marcello Mastroianni, Vittorio de Sica

Produzent: Pio Angeletti, Adriano de Micheli

Regie: Ettore Scola

Drehbuch: Ettore Scola, Age, Furio Scarpelli

Kamera: Claudio Cirillo

Musik: Armando Trovaioli

Schnitt: Raimondo Crociani

Inhalt

Über den Lebensweg dreier Freunde entfaltet der Film kaleidoskopartig die Geschichte der italienischen Linken nach dem Zweiten Weltkrieg zwischen Utopie und Anpassung. Schwungvolle, unterhaltsame und elegante Tragikomödie, die ihren bitteren Tenor mit satirischen Zwischentönen ausbalanciert. (Westdeutscher TV-Titel: Wir hatten uns so geliebt")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)