Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Phantom von Hollywood

Originaltitel: THE PHANTOM OF HOLLYWOOD

Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1974
Produktionsfirma: MGM/CBS TV
Länge: 74 Minuten
Erstauffuehrung: 27.5.1989 ARD

Darsteller: Jack Cassidy (Phantom), Peter Lawford (Roger Cross), Skye Aubrey (Randy), Jackie Coogan (Jonathan), Broderick Crawford (Gifford)

Produzent: Burt Nodella

Regie: Gene Levitt

Drehbuch: George Schenck, Robert Thom

Kamera: Gene Polito

Musik: Leonard Rosenman

Schnitt: Henry Berman

Inhalt

Als ein Hollywoodboß ein brachliegendes Studiogelände gewinnbringend veräußern will, geschehen Morde, die das Studio ins Gerede bringen. Als man eine Abschiedsparty in Kostümen aus alten Filmen feiert, schlägt der Unbekannte erneut zu und entführt die Tochter des Studiobosses. Fürs Fernsehen entstandener, nur mäßiger unterhaltsamer Kriminal- und Gruselfilm als Abgesang auf die einstige Größe Hollywoods, nach Motiven der klassischen Gruselgeschichte Das Phantom in der Oper"."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)