Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

D.O.A. - Bei Ankunft Mord

Originaltitel: D.O.A. - DEAD ON ARRIVAL

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1988
Produktionsfirma: Bigelow Films (für Touchstone/Silver Screen Partners III)
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 13.4.1989/23.1.1990 Video

Darsteller: Dennis Quaid (Dexter Cornell), Meg Ryan (Sydney Fuller), Charlotte Rampling (Mrs. Fitzwarning), Daniel Stern (Hal Petersham), Jane Kaczmarek (Gail Cornell)

Produzent: Ian Sander, Laura Ziskin

Regie: Rocky Morton, Annabel Jankel

Drehbuch: Charles Edward Pogue, Russell Rouse, Clarence Greene

Kamera: Yuri Neyman

Musik: Chaz Jankel

Schnitt: Michael R. Miller, Raja Gosnell

Vorlage: Clarence Greene, Russell Rouse

Inhalt

Ein Literaturprofessor hat noch 48 Stunden zu leben und damit recht wenig Zeit, den zu finden, der ihn vergiftete. Geschickt mit Genre-Zitaten spielende Neuverfilmung eines gleichnamigen Thrillers von 1949, die sich jedoch nicht zu einem in sich geschlossenen Film entwickelt, sondern Stückwerk bleibt. Eine durchaus interessante Fingerübung in Sachen Schwarze Serie" vor allem für Freunde des Genres, die insgesamt gesehen zu wenig aus dem Stoff herausholt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)