Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Bodo - Eine ganz normale Familie

Kinderfilm, Science-Fiction-Film

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1988
Produktionsfirma: Olga Film/ZDF
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 2.3.1989/5.9.1989 Video/1.1.1991 ZDF

Darsteller: Martin Forbes (Bodo I), Gary Forbes (Bodo II), Marcisa Kukavica (Nova), Heiner Lauterbach (Herr Blinker), Ulrike Kriener (Frau Blinker), Richard Rogler (Dr. Frank), Andreas Vitasek (Nicky), Eberhard Feik (Sportlehrer)

Produzent: Harald Kügler

Regie: Gloria Behrens

Drehbuch: Christos Konstantin, Hauart H. Weber

Kamera: Leo Borchard

Musik: Kambiz Giahi

Schnitt: Gisela Castronari

Effekt: Magicon, Magicon

Inhalt

Ein computerbegeisterer Schüler leidet unter den Leistungsansprüchen seiner karriereorientierten Eltern ebenso wie unter den Hänseleien seiner Mitschüler und verschafft sich mittels eines Computerprogramms einen Doppelgänger, der alle geforderten Eigenschaften aufweist und auch den Therapeuten zufriedenstellen kann. Eine miserabel inszenierte Jugendkomödie, die Hollywood-Filme kopiert, vorgefertigte Klischees distanzlos übernimmt und weitgehend in Klamauk und albernen Kalauern versinkt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)