Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Talk Radio

Originaltitel: TALK RADIO

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1988
Produktionsfirma: Cineplex Odeon Films/Ten Four Prod./Pressman
Länge: 109 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 23.2.1989/Oktober 1989 Video

Darsteller: Eric Bogosian (Barry), Ellen Greene (Ellen), Leslie Hope (Laura), John C. McGinley (Stu), Alec Baldwin (Dan)

Produzent: Edward R. Pressman, A. Kitman Ho

Regie: Oliver Stone

Drehbuch: Eric Bogosian, Oliver Stone

Kamera: Robert Richardson

Musik: Stewart Copeland

Schnitt: David Brenner, Joe Hutshing

Vorlage: Stephen Singular, Ted Savinar, Eric Bogosian

Auszeichnungen

Berlin (1989, Hervorragende Einzelleistung für Buch und darstellerische Leistung (Silberner Bär) – Eric Bogosian)

Inhalt

Der Radiomoderator einer lokalen Rundfunkstation wird durch seine Konfrontations-Sendungen", in denen er unter Einbringung aller medialen Tricks den alltäglichen kleinbürgerlichen Faschismus enthüllt, zum Star. Da er sich jedoch höhnisch gegen alles und jeden wendet, macht er sich gefährliche Feinde. Ein düsteres Bild einer Medienwelt, in der Kommunikation zur Konfrontation verkommen ist, und das Psychogramm eines Mannes, der an sich und der Welt leidet und immer tiefer in die Isolation gedrängt wird. Eindrucksvoll gespielt und weitgehend überzeugend inszeniert, fesselt der Film in erster Linie durch die hervorragende Kameraarbeit."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)