Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Café Europa (1990)

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: Roxy-Film/BR
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 13.9.1990/14.9.1990 Kino DDR/14.5.1991 Video/26.12.1992 ARD

Darsteller: Jacques Breuer (Emil Schröder), Barbara Auer (Nana), August Zirner (Yobo), Elmar Wepper (Reithmeyer), Raimund Harmstorf (Whiteman), Mario Adorf

Produzent: Luggi Waldleitner

Regie: Franz Xaver Bogner

Drehbuch: Ekkehard Ziedrich, Franz Xaver Bogner

Kamera: Frank Brühne

Musik: Rainhard Fendrich

Schnitt: Norbert Herzner

Inhalt

Ein unfähiger Polizist wird an den Münchner Hauptbahnhof strafversetzt, wo er bei der Verfolgung kleiner Gaunereien den Mordanschlag auf den Wirt der Kneipe Café Europa" vereitelt, während er eigentlich nur den vermeintlichen Liebhaber seiner Frau stellen will. Verwechslungsreiche Polizei-Komödie, deren bescheidener Witz nicht über die Schwächen von Buch und Regie hinwegtrösten kann."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)