Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Braut des Teufels

Originaltitel: THE DEVIL RIDES OUT

Horrorfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1968
Produktionsfirma: Hammer/Seven Arts/Fox
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 22.9.1990 ZDF/19.8.2004 DVD
DVD-Anbieter: e-m-s (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl./dt.)

Darsteller: Christopher Lee (Duc de Richleau), Charles Gray (Mocata), Nike Arrighi (Tanith), Leon Greene (Rex van Ryn), Patrick Mower (Simon Aron)

Produzent: Anthony Nelson Keys

Regie: Terence Fisher

Drehbuch: Richard Matheson

Kamera: Arthur Grant

Musik: James Bernard

Schnitt: James Needs

Vorlage: Dennis Wheatley

Inhalt

Ein Fachmann in Sachen Okkultismus und sein Assistent retten einen Freund und eine junge Frau, die als Medium mißbraucht wird, aus den Klauen von Teufelsanbetern. Das Oberhaupt der Sekte setzt den Engel des Todes" ein, der die Seele eines Kindes rauben soll, damit diese gegen die Seele seines Mediums ausgetauscht werden kann. Er leitet damit den eigenen Untergang an. Routiniert abgewickelter Gruselfilm um Satanismus und Sektentum; von der Geschichte her eher dürftig, aber mit Sinn für Atmosphäre in Szene gesetzt und ohne sonderliche Horror-Schocks."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)