Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs

Originaltitel: MUJERES AL BORDE DE UN ATAQUE DE NERVIOS

Komödie

Produktionsland: Spanien
Produktionsjahr: 1987
Produktionsfirma: Almodóvar Producciones/El Deseo/Lauren
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 23.2.1989/13.2.1990 Video/7.4.1991 premiere

Darsteller: Carmen Maura (Pepa), Antonio Banderas (Carlos), Julieta Serrano (Lucia), Rossy de Palma (Marisa), María Barranco (Candela)

Produzent: Agustín Almodóvar

Regie: Pedro Almodóvar

Drehbuch: Pedro Almodóvar

Kamera: José Luis Alcaine

Musik: Bernardo Bonezzi

Schnitt: José Salcedo

Auszeichnungen

Europäischer Filmpreis (1988, Bester junger Film), Europäischer Filmpreis (1988, Beste Darstellerin – Carmen Maura)

Inhalt

Eine Schauspielerin muß feststellen, daß ihr Kollege einer neuen Flamme" wegen plötzlich aus ihrer gemeinsamen Wohnung verschwunden ist; als sie die Wohnung aufgeben will, entstehen Turbulenzen und Nervenattacken durch alte Bekannte und neue "Freunde". Farcenhafte, frivol-humorig überdrehte Liebes- und Situationskomödie, deren extremer Rhythmus größeres Vergnügen bereiten kann als die satirische Substanz."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)