Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Nomads - Tod aus dem Nichts

Originaltitel: NOMADS

Horrorfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1985
Produktionsfirma: Elliott Kastner/Cinema 7 Prod.
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 18
Erstauffuehrung: 25.10.1988 Video/12.5.1995 premiere

Darsteller: Lesley-Anne Down (Dr. Eileen Flex), Pierce Brosnan (Jean-Charles Pommier), Anna-Maria Monticelli (Niki Pommier), Adam Ant (Nummer Eins), Hector Jaime Mercado (Ponyschwanz)

Produzent: Elliott Kastner

Regie: John McTiernan

Drehbuch: John McTiernan

Kamera: Stephen Ramsey

Musik: Bill Conti

Schnitt: Michael Bateman

Inhalt

In einem amerikanischen Krankenhaus wird ein blutüberströmter bärtiger Patient eingeliefert. Er scheint Ausländer zu sein und verwirrt. Die Ärztin fühlt sich in seinen Bann geschlagen. Auf der Suche nach dem Geheimnis dieses Patienten entdeckt sie seltsame Riten. In den Straßen der Stadt treiben scheintote Motorradfreaks ihr Unwesen. Überwiegend uninteressanter Psycho-Horrorfilm mit Versatzstücken des Roadmovies und Zombiemotiven. Tiefgang wird vorgegaukelt, wobei die Spannung auf der Strecke bleibt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)