Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Priestermord

Originaltitel: TO KILL A PRIEST

Politthriller

Produktionsland: USA/Frankreich
Produktionsjahr: 1987
Produktionsfirma: Columbia/J.P. Prod./FR 3
Länge: 117 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 12.1.1989/8.8.1989 Video

Darsteller: Christopher Lambert (Pater Alec), Ed Harris (Stefan), Joanne Whalley (Anna), Tim Roth (Feliks), Joss Ackland (Colonel)

Produzent: Jean-Pierre Alessandri

Regie: Agnieszka Holland

Drehbuch: Agnieszka Holland, Jean-Yves Pitoun

Kamera: Adam Holender

Musik: Georges Delerue

Schnitt: Hervé de Luze

Inhalt

An den Mustern des Politthrillers orientierte fiktive Aufarbeitung der Ermordung des polnischen Priesters Jerzy Popieluszko durch Geheimdienstleute, die 1984 Aufsehen erregte. Die Auseinandersetzung zwischen Kirche und Staat im Polen der 80er Jahre wird im wesentlichen reduziert auf den archaischen Konflikt zwischen Kain und Abel, dem Märtyrer und seinem Mörder. Appelliert wird an die Emotionen des Zuschauers, die erschütternde Wirkung der Fakten wird jedoch in der Fiktion nicht erreicht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)