Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Karate Tiger 4 - Best of the Best

Originaltitel: BEST OF THE BEST, Verweistitel: Karate Tiger IV - Die Besten der Besten

Aus der Serie Karate Tiger (USA): Karate Tiger 3 - Der Kickboxer (1988), Karate Tiger 4 - Best of the Best (1989), Karate Tiger 6 - Entscheidung in Rio (1992), Karate Tiger 7 (1993), Karate Tiger 8 (1994), Karate Tiger 9 (1995), Karate Tiger - The Champions (1996)

Actionfilm, Eastern

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1989
Produktionsfirma: The Movie Group/Taurus Entertainment/Kuys Entertainment
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 28.6.1990/24.10.1990 Video

Darsteller: Eric Roberts (Alex Grady), James Earl Jones (Trainer Couzo), Sally Kirkland (Catherine Wade), Phillip Rhee (Tommy Lee), Christopher Penn (Travis Brickley)

Produzent: Phillip Rhee, Peter E. Strauss

Regie: Robert Radler

Drehbuch: Paul Levine, Phillip Rhee

Kamera: Doug Ryan

Musik: Paul Gilman

Schnitt: William Hoy

Inhalt

Ein fünfköpfiges US-Karate-Team bereitet sich unter der Leitung eines eisenharten Trainers auf einen Länderkampf gegen die übermächtigen Südkoreaner vor. Man verliert zwar das Turnier, bleibt aber moralischer Sieger, weil einer im entscheidenden Kampf auf den tödlichen Schlag verzichtet. Martialisches Karate-Filmchen, das unverhohlen nationalistische Töne anschlägt und Chauvinismus und Rassismus als Betriebsunfälle" verharmlost. (Der deutsche Titel ist irritierend: Der Film ist der erste einer eigenen Serie, die mit "Der Unbesiegbare - Best of the Best 2" und "Best of the Best 3 - No Turning Back" fortgesetzt wurde.)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)