Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Jagd auf "Roter Oktober"

Originaltitel: THE HUNT FOR RED OCTOBER, Verweistitel: Jagd auf Roter Oktober

Literaturverfilmung, Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 135 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 9.8.1990/20.3.1991 Video/9.11.2000 DVD
DVD-Anbieter: Paramount (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl., DS dt.)

Darsteller: Sean Connery (Kapitän Marko Ramius), Alec Baldwin (Jack Ryan), Scott Glenn (Captain Bart Mancuso), James Earl Jones (Admiral James Greer), Sam Neill (Kapitän Wassili Borodin)

Produzent: Mace Neufeld

Regie: John McTiernan

Drehbuch: Larry Ferguson, Donald Stewart

Kamera: Jan de Bont

Musik: Basil Poledouris

Schnitt: Dennis Virkler, John Wright

Vorlage: Tom Clancy

Auszeichnungen

Oscar (1991, Beste Toneffekte), Oscar (1991, Beste Toneffekte)

Inhalt

Ein russischer Kommandant steuert sein mit Geheimtechnik ausgestattetes Atom-U-Boot im Alleingang auf die amerikanische Ostküste zu. Beide Nationen sind über seine Beweggründe im unklaren und versuchen, das abtrünnige Schiff im Niemandsland zu orten. Technisch aufwendig und eindrucksvoll inszenierter Film, dessen Kalte-Kriegs-Geschichte angesichts einer differenzierteren politischen Landschaft recht antiquiert erscheint.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)