Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Kill me again

Originaltitel: KILL ME AGAIN, Verweistitel: Fatale Begegnung

Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1989
Produktionsfirma: M.M.G./Propaganda Films/Polygram International
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 5.7.1990/21.1.1991 Video/17.5.2001 DVD
DVD-Anbieter: EuroVideo (1.85:1, DD2.0 engl., DD5.1 dt.)

Darsteller: Val Kilmer (Jack Andrews), Joanne Whalley-Kilmer (Fay Forrester), Jonathan Gries (Alan Swayzie), Michael Madsen (Vince Miller), Pat Mulligan (Sammy)

Produzent: Sigurjon Sighvatsson, Steve Golin, David W. Warfield

Regie: John Dahl

Drehbuch: David W. Warfield, John Dahl

Kamera: Jacques Steyn

Musik: William Olvis

Schnitt: Frank E. Jimenez, Jonathan Shaw, Eric Beason

Inhalt

Ein junger Privatdetektiv ohne Fortüne wird von einer undurchsichtigen Schönheit mit einem Koffer voller Geld in einen Strudel von Gefahren gezogen, bis ihnen alle Welt auf den Fersen ist: die Polizei, der rachsüchtige Freund der Frau und die Mafia, der das Geld gehört. Am Ende hat der Schnüffler endlich einmal Glück - er ist der einzige, der durch das Netz schlüpft. Erstlingsfilm mit stimmiger Atmosphäre und Figurenzeichnung; weitgehend überzeugende Hommage an den film noir"."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)