Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Absturz in die Hölle

Originaltitel: FIGLIO MIO INFINITAMENTE CARO, Verweistitel: Mein über alles geliebter Sohn

Drama

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1985
Produktionsfirma: Instituo Luce/Intaloleggio Cinematografico/Ager
Länge: 106 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: Februar 1989 Video/25.7.1990 PRO 7

Darsteller: Ben Gazzara (Antonio Morelli), Sergio Rubini (Marco), Mariangela Melato (Francesca), Valeria Golino (Raffaela), Wanda Pasquini

Produzent: Giuliani G. de Negri

Regie: Valentino Orsini

Drehbuch: Valentino Orsini, Vincenzo Cerami

Kamera: Luigi Kuveiller

Musik: Guido de Angelis, Maurizio de Angelis

Schnitt: Roberto Perpignani

Inhalt

Familiendrama um den Problemkreis Drogensucht. Als ein angesehener Strafverteidiger in Pisa erfährt, daß sein Sohn heroinabhängig geworden ist, versucht er alles, um ihm zu helfen. Bald jedoch verliert auch er jeden Halt und sinkt ins Drogenmilieu ab, selbst als der Sohn einen neuen Anfang schafft. (Fernsehtitel: Mein über alles geliebter Sohn")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)