Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Weiße Hochzeit

Originaltitel: NOCE BLANCHE, Verweistitel: Baby Blue

Drama

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1989
Produktionsfirma: Les Films du Losange/La Sept/La Sorcière Rouge/Sofica Investimage/Investimage 2
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 7.6.1990/20.6.1991 Video

Darsteller: Vanessa Paradis (Mathilde Tessier), Bruno Cremer (François Hainaut), Ludmila Mikaël (Catherine Hainaut), François Négret (Carpentier), Jean Dasté (Hausmeister in Dünkirchen), Véronique Silver

Produzent: Margaret Ménégoz

Regie: Jean-Claude Brisseau

Drehbuch: Jean-Claude Brisseau

Kamera: Romain Winding

Musik: Jean Musy

Schnitt: María Luisa García

Inhalt

Ein älterer Philosophieprofessor verliebt sich in ein verschlossenes 17jähriges Mädchen an seinem Gymnasium. Die Amour fou" endet mit der Strafversetzung des Pädagogen und dem Selbstmord des Mädchens. Eine in den gestalterischen Mitteln gelegentlich unfreiwillig komische französische Variante des Themas aus dem amerikanischen Erfolgsfilm "Eine verhängnisvolle Affäre" (1987), optisch nichtssagend, voller abgestandener Lebensweisheiten. Was entschieden zu kurz kommt, ist die Tristesse der ungleichen Beziehung. Eindrucksvoll immerhin: der französische Popstar Vanessa Paradis. (Videotitel: "Baby Blue")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)