Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Herr der Fliegen

Originaltitel: LORD OF THE FLIES

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1988
Produktionsfirma: Castle Rock Entertainment
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 26.4.1990/19.10.1990 Video/2.11.1991 premiere

Darsteller: Balthazar Getty (Ralph), Chris Furrh (Jack), Daniel Pipoly (Piggy), Gary Rule (Roger), Badge Dale (Simon), Terry Wells (Andy), Andrew Taft (Zwilling), Edward Taft (Zwilling)

Produzent: Ross Milloy

Regie: Harry Hook

Drehbuch: Sara Schiff, Jay Presson Allen

Kamera: Martin Fuhrer

Musik: Philippe Sarde

Schnitt: Tom Priestley

Vorlage: William Golding

Inhalt

Eine Gruppe Jugendlicher ist nach einem Schiffbruch gezwungen, auf einer unbewohnten Insel das menschliche Zusammenleben neu zu organisieren. Das Experiment endet für einige von ihnen tödlich, da dumpfe Instinkte und Machtgier über Vernunft und Friedfertigkeit siegen. Neuverfilmung von William Goldings zivilisationskritischer Robinsonade, die den vielschichtigen Stoff weitgehend auf seine Handlungskonturen und platte Thesendialoge reduziert. Auch in der optischen Auflösung wenig zufriedenstellend, so daß die Chance zu einem anspruchsvollen Genrefilm verschenkt wird.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)