Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Einstein junior

Originaltitel: YOUNG EINSTEIN

Komödie

Produktionsland: Australien
Produktionsjahr: 1988
Produktionsfirma: Warner Bros.
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 14.6.1990/14.12.1990 Video/11.1.1992 premiere

Darsteller: Yahoo Serious (Albert Einstein), Odile Le Clezio (Marie Curie), John Howard (Preston Preston), Pee Wee Wilson (Alberts Vater), Su Cruickshank (Alberts Mutter), Jonathan Coleman, Johnny McCall, Basil Clarke

Produzent: Yahoo Serious, Warwick Ross, David Roach

Regie: Yahoo Serious

Drehbuch: Yahoo Serious, David Roach

Kamera: Jeff Darling

Musik: William Motzing, Martin Armiger, Tommy Tycho

Schnitt: Yahoo Serious, David Roach

Inhalt

Der junge Einstein, Sohn eines tasmanischen Apfelbauern, entdeckt bei der Spaltung eines Bieratoms die Grundlagen zur Relativitätstheorie. Er will seine Formel der Welt verkünden, muß sich jedoch vor seinem moralischen Sieg mit der Schlechtigkeit der Welt herumschlagen. Nebenbei betätigt sich der Wissenschaftler als Erfinder der Elektrogitarre, des Surfbretts und des Rock'n'Roll. Bei aller Respektlosigkeit eine liebevolle Hommage auf Albert Einstein als Erfinder, Menschen- und Tierfreund. Durch den Rückgriff auf eine Vielzahl filmischer Erzählformen wird die Geschlossenheit des Films torpediert um fast jedem Zuschauer etwas zu bieten. Weitgehend amüsante Unterhaltung für Freunde des ausgelassenen Nonsens.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)