Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Blaze - Eine gefährliche Liebe

Originaltitel: BLAZE

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1989
Produktionsfirma: Touchstone Pictures/Silver Screen Partners IV/A&M Films
Länge: 117 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 3.5.1990/22.1.1991 Video

Darsteller: Paul Newman (Earl Long), Lolita Davidovich (Blaze Starr), Jerry Hardin (Thibodeaux), Gailard Sartain (La Grange), Jeffrey DeMunn (Tuck), Garland Bunting (Dox Ferriday), Richard Jenkins (Picayune)

Produzent: Gil Friesen, Dale Pollock

Regie: Ron Shelton

Drehbuch: Ron Shelton

Kamera: Haskell Wexler

Musik: Bennie Wallace

Schnitt: Robert Leighton

Vorlage: Huey Perry

Inhalt

Nach den Memoiren der Blaze Starr inszenierter Blick auf den Süden der USA in den 50er Jahren: Die Liebe des alternden Gouverneurs von Louisiana zu der Stripperin Brenda aus dem Rotlichtmilieu führt nach einem Skandal zu seinem politischen Niedergang, aber auch zum privaten Glück. Gepflegt fotografiertes, politisch angehauchtes gediegenes Melodram mit nostalgischer Grundhaltung, in dem nur Paul Newman aus der oberflächlichen Zeichnung von Zeit und Milieu herausragt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)