Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Geliebte Corinna

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: Arca
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 21.12.1956/12.1.1965 ARD

Darsteller: Elisabeth Müller (Corinna), Hans Söhnker (Peter Mannsfeld), Hannelore Schroth (Dagmar Mannsfeld), Waleri Inkischinoff, Alexander Kerst (Dr. Suter)

Produzent: Hajo Wieland, Heinz Fiebig

Regie: Eduard von Borsody

Drehbuch: Curt J. Braun, Ernst von Salomon

Kamera: Fritz Arno Wagner

Musik: Peter Sandloff

Schnitt: Walter von Bonhorst

Vorlage: Robert Pilchowski

Inhalt

Eine Laborantin des Hamburger Tropeninstitutes verliebt sich in einen deutschstämmigen Farmer aus Übersee. Als dessen Ehefrau von einem Singalesen ermordet wird, steht ihrem Glück nichts mehr im Wege. Verlogene Kolportage nach einen Illustrierten-Roman.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)