Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Why me? - Warum gerade ich?

Originaltitel: WHY ME?, Verweistitel: Die Jagd nach dem Teufelsrubin

Komödie, Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1989
Produktionsfirma: Carolina/Epic/Diamant
Länge: 88 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 8.2.1990/28.5.1990 Video/4.5.1992 ZDF

Darsteller: Christopher Lambert (Gus Cardinal), Christopher Lloyd (Bruno), Kim Greist (June), J.T. Walsh (Mahoney), Michael J. Pollard (Ralph)

Produzent: Marjorie Israel

Regie: Gene Quintano

Drehbuch: Donald E. Westlake, Leonard Mass jr., David Koepp, John Kamps

Kamera: Peter Deming

Musik: Phil Marshall, Steve Wood

Schnitt: Alan Balsam

Vorlage: Donald E. Westlake

Inhalt

Ein vom Pech verfolgter Einbrecher gerät zwischen die Fronten von Polizei, Unterwelt und internationalen Terroristen, weil er unwissentlich einen millionenschweren Rubin gestohlen hat, der als Machtsymbol sowohl von den Türken als auch einer armenischen Befreiungsfront beansprucht wird. Durch viele Gags und witzige Dialoge unterhaltsame Gaunerkomödie, die aber häufig auch auf nervigen, teilweise wirren Klamauk setzt. (Fernsehtitel: Die Jagd nach dem Teufelsrubin")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)