Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

F/X - Tödliche Tricks

Originaltitel: F/X - MURDER BY ILLUSION

Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1985
Produktionsfirma: Orion
Länge: 109 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 7.8.1986/19.2.1988 Kino DDR/7.9.2000 DVD
DVD-Anbieter: Fox (16:9, 1.85:1, DS engl., Mono dt.)

Darsteller: Bryan Brown (Rollie Tyler), Brian Dennehy (Leo McCarthy), Diane Verona (Ellen), Cliff De Young (Lipton), Jerry Orbach (DeFranco), Mason Adams (Colonel Mason)

Produzent: Dodi Fayed, Jack Wiener

Regie: Robert Mandel

Drehbuch: Robert T. Megginson, Gregory Fleeman

Kamera: Miroslav Ondrícek

Musik: Bill Conti

Schnitt: Terry Rawlings

Inhalt

Ein Experte für realistisch wirkende Spezialeffekte im Film wird für ein fingiertes Attentat auf einen Mafia-Boß engagiert und nach Ausführung der Tat als unliebsamer Zeuge von Handlangern der korrupten Sicherheitsbehörde gejagt. Er beantwortet die Intrige mit einer raffinierten Inszenierung seines Trickarsenals. Spannender, gut fotografierter Thriller, der seinen Reiz aus der doppelbödigen Wirkung vertrauter filmischer Mittel bezieht, Handlungslogik und Charakterzeichnung jedoch zugunsten der Trickeffekte vernachlässigt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)