Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Rote Küsse

Originaltitel: ROUGE BAISER

Jugendfilm, Komödie

Produktionsland: Frankreich/BR Deutschland
Produktionsjahr: 1985
Produktionsfirma: Stéphan Films/Films A 2/Farena Film/C & H Film
Länge: 107 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 21.8.1986/30.5.1987 Video

Darsteller: Charlotte Valandrey (Nadia), Lambert Wilson (Stéphane), Marthe Keller (Bronka), Günter Lamprecht (Herschel), Laurent Terzieff (Moische), Laurent Arnal (Roland)

Regie: Véra Belmont

Drehbuch: Véra Belmont

Kamera: Ramon Suarez

Musik: Jean-Marie Sénia

Schnitt: Georges Klotz, Martine Giordano

Auszeichnungen

Berlin (1986, Beste Darstellerin (Silberner Bär) – Charlotte Valandrey)

Inhalt

Eine 15jährige kommunistische Aktivistin, Tochter polnischer Emigranten, lernt 1952 in Paris einen Fotografen und sein bürgerliches Milieu kennen. Als der ehemalige Geliebte ihrer Mutter aus der UdSSR zurückkehrt und statt vom Arbeiterparadies von Straflagern berichtet, gerät ihre Vorstellung von der Welt ins Wanken. Einfühlsame dramatische Komödie über das Erwachsenwerden und den damit verbundenen Verlust von Illusionen; gleichzeitig eine ironische Auseinandersetzung mit politischem Schwärmertum.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)