Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Mikosch rückt ein

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1952
Produktionsfirma: Berolina
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 9.10.1952

Darsteller: Georg Thomalla, Heli Finkenzeller, Willy Fritsch, Paul Klinger, Christiane Jansen, Paul Hörbiger, Oskar Sima, Friedl Hardt, Ludwig Schmitz, Franz-Otto Krüger, Kurt Pratsch-Kaufmann, Bruno Fritz, Wolfgang Dohnberg, Gerhard Frickhöffer, Walter Groß, Wolfgang Neuss, Lucie Englisch, Bruno W. Pantel

Produzent: Kurt Ulrich

Regie: J.A. Hübler-Kahla

Drehbuch: Bobby E. Lüthge

Kamera: Kurt Schulz

Musik: Michael Jary

Schnitt: Margarete Steinborn

Inhalt

Ein ungarischer Schweinehirt wird zum Militär eingezogen und steigt wegen seiner Beschränktkeit zum Schrecken der Vorgesetzten rasch auf. Vor dem Ersten Weltkrieg spielender Militärschwank mit abgestandenen Witzen; einzelne parodistische Elemente erweisen sich als völlig wirkungslos.