Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mike Hammer - Ein Mord ist nicht genug

Originaltitel: MIKE HAMMER

Aus der Serie Mike Hammer: Mike Hammer - Mörderische Geschäfte (1980), Mike Hammer - Mord auf Abruf (1983), Mike Hammer - Ein Mord ist nicht genug (1983), Mike Hammer - Kidnapping in Hollywood (1986), Mike Hammer - Auf falscher Spur (1994)

Detektivfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: CBS/Columbia/Jay Bernstein
Länge: 96 Minuten
Erstauffuehrung: 11.1.1987 SAT 1

Darsteller: Stacy Keach (Mike Hammer), Lindsay Bloom, Tim McIntire, Don Stroud, Kent Williams

Regie: Gary Nelson

Drehbuch: Bill Stratton

Kamera: Gayne Rescher

Musik: Earle Hagen

Vorlage: Mickey Spillane

Inhalt

Mike Hammer, einst der überharte Privatdetektiv aus der Feder des Autors Mickey Spillane, inzwischen ein Vietnam-Krieg-Veteran, wird mit einer brutalen Gangsterclique konfrontiert, die bei der Beschaffung von Geld und Rauschgift nicht gerade zimperlich zu Werke geht. Der zweite abendfüllende Spielfilm aus einer Fernsehserie.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)