Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Dreamscape

Originaltitel: DREAMSCAPE, Verweistitel: Höllische Träume

Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: Bella
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: April 1986 Video/19.6.2000
DVD-Anbieter: e-m-s (1.85:1, Mono engl./dt.)

Darsteller: Dennis Quaid (Alex Garner), Max von Sydow (Dr. Paul Nowotny), Christopher Plummer (Robert Blair), Kate Capshaw (Dr. Jane de Vries), Eddie Albert (Präsident), David Patrick Kelly (Tomy Ray Glatman), George Wendt (Charlie Prince), Larry Gelman (Webber), Cory Yothers (Buddy), Redmond Gleason (Snead)

Produzent: Bruce Cohn Curtis, Jerry Tokofsky

Regie: Joseph Ruben

Drehbuch: David Loughery, Chuck Russell, Joseph Ruben

Kamera: Brian Tufano

Musik: Maurice Jarre

Schnitt: Richard Halsey

Effekt: Craig Readon, Craig Readon

Inhalt

Der abrüstungswillige amerikanische Präsident soll auf parapsychologischem Wege in seiner Traumwelt ermordet werden; um das Leben des Politikers beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Mischung aus Science Fiction, Endzeit-Vision und Polit-Thriller, die durch ihr Spiel mit Traum und Wirklichkeit besticht, deren Unterhaltungswert aber durch einige Schockeffekte beeinträchtigt wird. (TV-Titel: Höllische Träume")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)