Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Whity

Verweistitel: Whity ging nach Osten

Melodram, Western

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1970
Produktionsfirma: Atlantis-Film/antitheater X/Omnia
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 2.7.1971/21.11.1989 PRO 7/31.5.2005 Neustart/17.1.2006 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt/Arthaus (16:9, 2.20:1, Mono dt.)

Darsteller: Günther Kaufmann (Whity), Hanna Schygulla (Hanna), Ulli Lommel (Frank), Katrin Schaake (Katherine), Ron Randall (Mr. Nicholson), Harry Baer (Davy), Helga Ballhaus (Frau des Richters), Kurt Raab (Pianist), Rainer Werner Fassbinder (Gast im Saloon)

Produzent: Peter Berling

Regie: Rainer Werner Fassbinder

Drehbuch: Rainer Werner Fassbinder

Kamera: Michael Ballhaus

Musik: Peer Raben

Schnitt: Franz Walsch, Thea Eymèsz

Inhalt

Ende des 19. Jahrhunderts auf einem nordamerikanischen Herrensitz: Ein reicher Farmer regiert über große Ländereien und Herden, seine Familie jedoch erweist sich als auswegloser Hort von Dekadenz und Intrigantentum. Seine junge Frau ist Nymphomanin, die beiden Söhne sind debil. Whity, sein illegitimer Sohn aus der Beziehung mit der schwarzen Köchin, wird in die Machenschaften der Familie verstrickt und holt zum umfassenden Strafgericht aus. Der erste von Michael Ballhaus für Fassbinder fotografierte Film funktioniert weder als Melodram noch als Western oder als Parabel für Unterdrückungsmechanismen, höchstens als Dokument des Ausprobierens und Scheiterns. (Fernsehtitel: Whity ging nach Osten")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)