Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Harry und Sally

Originaltitel: WHEN HARRY MET SALLY ...

Komödie, Liebesfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1989
Produktionsfirma: Castle Rock Entertainment/Nelson Ent.
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 14.9.1989/April 1990 Video/3.8.1990 Kino DDR/3.10.1991 premiere

Darsteller: Billy Crystal (Harry Burns), Meg Ryan (Sally Albright), Carrie Fisher (Marie), Bruno Kirby (Jess), Lisa Jane Persky (Alice), Steven Ford (Joe)

Produzent: Rob Reiner, Andrew Scheinman, Jeffrey Stott, Steve Nicolaides

Regie: Rob Reiner

Drehbuch: Nora Ephron

Kamera: Barry Sonnenfeld

Musik: Marc Shaiman, Harry Connick jr., div. Songs

Schnitt: Robert Leighton

Inhalt

Im Verlauf von zwölf Jahren begegnen sich in größeren Abständen ein Mann und eine Frau in New York, wobei sich ihre Gespräche und Dispute um Freundschaft, Liebe und Sex allmählich doch als tragfähige Basis für eine Ehe erweisen. Eine von hervorragenden Darstellern, pointierten Dialogen und einer behutsam-zurückhaltenden Inszenierung geprägte Komödie, die mit fröhlichem Witz und viel Humor einen ebenso amüsanten wie hintergründig-besinnlichen Kosmos menschlichen Miteinanders entwirft.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)