Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der stählerne Adler

Originaltitel: IRON EAGLE

Aus der Serie Der stählerne Adler: Der stählerne Adler (1985), Der stählerne Adler II (1988), Der stählerne Adler IV (1994)

Kriegsfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1985
Produktionsfirma: TriStar
Länge: 116 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 3.7.1986/17.2.1987 Video/5.12.2000 DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl., DS dt.)

Darsteller: Louis Gossett jr. (Chappy" Sinclair"), Jason Gedrick (Doug Masterson), David Suchet (Verteidigungsminister), Larry B. Scott (Regiie), Caroline Lagerfelt (Elisabeth), Tim Thomerson (Ted Masterson)

Produzent: Ron Samuels, Joe Wizan

Regie: Sidney J. Furie

Drehbuch: Kevin Elders, Sidney J. Furie

Kamera: Adam Greenberg

Musik: Basil Poledouris

Schnitt: George Grenville

Inhalt

Nachdem ein amerikanischer Kampfpilot über dem Nahen Osten abgeschossen wird, stiehlt sein halbwüchsiger Sohn ein Kampfflugzeug, befreit den Vater und vernichtet den Feind. Das fatale Politmärchen huldigt ungeniert der Rambo"-Ideologie des amerikanischen Kinos: es propagiert Selbstjustiz, Gewalt und ein eindimensionales Feindbild."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)