Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Jukebox-Fieber

Originaltitel: JUKE GIRL

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1941/42
Produktionsfirma: Warner Bros.
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 9.11.1988 NDR

Darsteller: Ronald Reagan (Steve Talbot), Ann Sheridan (Lola Mears), Richard Whorf (Danny Frazier), George Tobias (Nick Garcos), Gene Lockhart (Henry Madden), Howard da Silva (Cully)

Produzent: Hal B. Wallis

Regie: Curtis Bernhardt

Drehbuch: A.I. Bezzerides

Kamera: Bert Glennon

Musik: Adolph Deutsch

Schnitt: Warren Low

Vorlage: Theodore Pratt

Inhalt

Zwei Freunde finden auf den Tomatenfeldern Floridas Arbeit und geraten in die Auseinandersetzungen zwischen ihrem Arbeitgeber, einem Farmer, und einem Gemüsegroßhändler. Daraus erwachsen Konflikte, die zur Abschaffung des Händlermonopols führen, die Freundschaft der beiden aber auf eine harte Probe stellen. Glanzlos inszenierter und durchschnittlich gespielter Problemfilm mit sozialkritischem Anliegen; in erster Linie interessant als Einblick in die amerikanische Landwirtschaft der 40er Jahre.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)