Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

2 x 2 im Himmelbett

Originaltitel: HALLØJ I HIMMELSENGEN

Literaturverfilmung, Sexfilm

Produktionsland: BR Deutschland/Dänemark
Produktionsjahr: 1964
Produktionsfirma: Caro/Nordisk
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 14.1.1965

Darsteller: Thomas Fritsch (Pierre de Sauterne), Marie Versini (Zizi), Sonja Ziemann (Tante Margot), Malene Schwartz (Jeanette), Robert Graf (Privatlehrer Noel)

Regie: Erik Balling

Drehbuch: Erik Balling

Kamera: Jørgen Skov

Musik: Bent Fabricius Bjerre

Inhalt

Die Abenteuer eines jungen Grafen, der sich am Strand den Verführungskünsten zweier junger Frauen hingibt. Als beide vorgeben, von ihm schwanger zu sein, versucht er, sie in die Betten seiner verhaßten Vettern zu dirigieren. Oberflächlich und primitiv dargebotener Komödienversuch ohne jeden Anflug erotischer Eleganz, vielmehr geprägt von ebenso lautem wie plumpem Witz.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)