Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Vater, Mutter und neun Kinder

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1958
Produktionsfirma: DFH
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 19.12.1958/16.3.1969 ZDF

Darsteller: Heinz Erhardt (Friedrich Schiller), Camilla Spira (Martha Schiller), Monika Ahrens (Lene), Corny Collins (Thea), Erik Schumann, Renate Küster (Regine), Ernst Reinhold (Karl)

Regie: Erich Engels

Drehbuch: Erich Engels, Wolf Neumeister

Kamera: Albert Benitz

Musik: Heino Gaze

Schnitt: Martha Dübber

Inhalt

Der vermeintliche Seitensprung eines Bäckermeisters bringt Turbulenzen in das ansonsten harmonische Familienleben und trübt die Vorfreude auf die nahende Silberhochzeit. Volkstümliche Familienunterhaltung, in der Darstellung des heiteren Famlienalltags gefühlvoll inszeniert, nur mäßig witzig. Heinz Erhardt setzt einige komödiantisch reizvolle Akzente.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)