Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Hinter dem Rampenlicht

Originaltitel: ALL THAT JAZZ, Verweistitel: All that Jazz

Musical

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1979
Produktionsfirma: Columbia/20th Century
Länge: 123 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 11.9.1980/1.4.1983 Kino DDR

Darsteller: Roy Scheider (Joe Gideon), Jessica Lange (Angelique), Ann Reinking (Kate Jagger), Leland Palmer (Audrey Paris), Cliff Gorman (David Newman), Deborah Geffner (Victoria), Ben Vereen (O'Connor)

Produzent: Robert Alan Aurthur

Regie: Bob Fosse

Drehbuch: Robert Alan Aurthur, Bob Fosse

Kamera: Giuseppe Rotunno

Musik: Ralph Burns

Schnitt: Alan Heim

Auszeichnungen

Cannes (1980, Goldene Palme), Oscar (1980, Beste Musik (Adaption) – Ralph Burns), Oscar (1980, Beste Kostüme), Oscar (1980, Bester Schnitt – Alan Heim), Oscar (1980, Beste Ausstattung), Oscar (1980, Beste Ausstattung), Oscar (1980, Beste Ausstattung), Oscar (1980, Beste Ausstattung)

Inhalt

Musical um das Sterben eines berühmten, ebenso arbeits- wie sexbesessenen Broadway-Regisseurs und Choreografen, bei dem die Show auch dann noch weitergeht, als er mit einem Herzinfarkt im Krankenhaus liegt. Ein perfekt inszenierter Musik- und Tanzfilm, streckenweise von mitreißendem Rhythmus und überbordend von ästhetischen Effekten, inhaltlich jedoch letztlich doch oberflächlich und unverbindlich. Der Film versucht keine ernsthafte Auseinandersetzung, fordert nicht Distanz und Nachdenken, sondern Beifall. (Fernsehtitel auch: All that Jazz")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)