Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ein Mann besiegt die Angst

Originaltitel: EDGE OF THE CITY

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: MGM
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 2.8.1957/19.3.1973 ZDF/19.4.1986 DFF 1

Darsteller: John Cassavetes (Axel North), Sidney Poitier (Tommy Tyler), Jack Warden (Charles Malik), Kathleen Maguire (Ellen Wilson), Ruby Dee (Lucy Tyler)

Produzent: David Susskind

Regie: Martin Ritt

Drehbuch: Robert Alan Aurthur

Kamera: Joseph Brun

Musik: Leonard Rosenman

Schnitt: Sidney Meyers

Vorlage: Robert Alan Aurthur

Inhalt

Im kriminell verseuchten Hafen von New York wächst ein untergetauchter Deserteur mit Hilfe eines schwarzen Vorarbeiters über sich selbst hinaus. Keine sozialkritische Auseinandersetzung, sondern ein Freundschaftsdrama, das in seiner Absage an den Rassenhaß noch am ehesten überzeugt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)