Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Kampf um die 5. Galaxis

Originaltitel: THE HUMANOID

Science-Fiction-Film

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1979
Produktionsfirma: Merope
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 22.6.1979/28.4.1991 PRO 7

Darsteller: Richard Kiel (Golob), Corinne Clery (Barbara Gibson), Barbara Bach (Lady Agatha), Leonard Mann (Nick), Arthur Kennedy (Kraspin), Ivan Rassimov (Craven), Marco Yeh, Massimo Serato

Produzent: Giorgio Venturini

Regie: George B. Lewis

Drehbuch: Adriano Bolzoni, Aldo Lado

Kamera: Silvano Ippoliti

Musik: Ennio Morricone

Schnitt: Mario Morra

Effekt: Armando Valcauda, Armando Valcauda

Inhalt

Science-Fiction-Film, der seine Handlung durch märchenähnliche Motive strukturiert. Böser und guter Bruder kämpfen mit Hilfe von Zuschauern um die Macht: der Kampf wird im Weltall ausgetragen. Alle Figuren sind schablonenhaft gezeichnet, einziges Handlungselement ist Gewalt. Das läßt den tricktechnisch unterdurchschnittlichen Film vor allem im Hinblick auf Jugendliche bedenklich erscheinen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)