Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Hilfe, ich liebe Zwillinge

Komödie, Musikfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Lisa/Divina
Länge: 82 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 21.11.1969

Darsteller: Roy Black (Andy), Uschi Glas (Hanna und Renate), Georg Thomalla (Onkel Fritz), Ernst Stankowski (Direktor Ziborius), Eddi Arent (Mr. Brown), Viktor Staal (Dr. Peters)

Produzent: Karl Spiehs

Regie: Peter Weck

Drehbuch: August Rieger, Kurt Nachmann

Kamera: Kurt Junek

Musik: Werner Twardy, Gerhard Heinz

Schnitt: Arnfrid Heyne

Inhalt

Ein junger Modefotograf verliebt sich am Wörthersee in eine junge Frau und kommt in Schwierigkeiten, weil er sie fortlaufend mit ihrer Zwillingsschwester verwechselt. Ein extrem anspruchsloses Verwechslungs- und Verkleidungslustspiel als Plattform für den Schlagersänger Roy Black und einige seiner Lieder.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)