Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mord aus zweiter Hand

Originaltitel: AN AMERICAN DREAM

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1966
Produktionsfirma: Warner
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 17.3.1967

Darsteller: Stuart Whitman (Stephen Rojack), Janet Leigh (Cherry McMahon), Eleanor Parker (Deborah), Barry Sullivan (Roberts), Lloyd Nolan (Barney Kelly)

Produzent: William Conrad

Regie: Robert Gist

Drehbuch: Mann Rubin

Kamera: Sam Leavitt

Musik: Johnny Mandel

Schnitt: George R. Rohrs

Vorlage: Norman Mailer

Inhalt

Ein Fernsehjournalist, der sowohl Unterwelt als auch Polizei attackiert, verschuldet nach einer heftigen Auseinandersetzung den Tod seiner Frau. Vordergründige Verfilmung eines Romans von Norman Mailer; durch die undifferenzierte Regie gehen die gesellschaftskritischen Akzente der Vorlage in einem kaum spannenden, kolportagehaften Reißer verloren.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)