Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Netz der tausend Augen

Originaltitel: LE SECRET, Verweistitel: Das Geheimnis (1974)

Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1974
Produktionsfirma: Président
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 31.10.1975/5.2.1976 Kino DDR/30.6.1979 DFF 1/9.8.1987 HR

Darsteller: Philippe Noiret (Thomas Berthelot), Jean-Louis Trintignant (David Daguerre), Marlène Jobert (Julia Vandal), Jean-François Adam (Claude Vandal), Solange Pradel (Greta)

Produzent: Jacques-Eric Strauss

Regie: Robert Enrico

Drehbuch: Robert Enrico, Pascal Jardin

Kamera: Etienne Becker

Musik: Ennio Morricone

Schnitt: Eva Zora

Vorlage: Francis Ryck

Inhalt

Aus der Nervenheilanstalt entflohen, findet ein Mann Zuflucht bei einem Künstlerehepaar in einer abgelegenen Berggegend Südfrankreichs. Er fühlt sich von mysteriösen Mächten bedroht, wobei bis zum Schluß nicht klar wird, inwieweit diese Bedrohung real ist. Streckenweise atmosphärisch sehr dicht und fesselnd, insgesamt jedoch zu verworren und psychologisch nicht ganz glaubwürdig, hinterläßt der horrorhafte Film einen eher zwiespältigen Eindruck. (Alternativtitel:Das Geheimnis")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)