Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Superstau

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1991
Produktionsfirma: Delta/Connexion
Länge: 82 Minuten
FSK: o.A.; f
Erstauffuehrung: 21.3.1991/26.8.1991 Video

Darsteller: Monika Baumgartner (Marie Stocker), Ottfried Fischer (Ludwig Stocker), Ariane Mühlmann (Tochter), Hildegard Kuhlenberg (Ilse Pacholke), Ralf Richter (Hermann Pacholke)

Produzent: Richard Claus

Regie: Manfred Stelzer

Drehbuch: Gerd Weiss

Kamera: Frans Bromet

Musik: Piet Klocke

Schnitt: Peter R. Adam, Rudi Heinrich

Vorlage: Gerd Weiss

Inhalt

Während der Urlaubszeit geraten drei Familien auf ihrem Weg in den sonnigen Süden in einen Stau. Dieses alljährliche Chaos dient als Aufhänger einer bissig gemeinten Satire über das Fahrverhalten deutscher Urlauber aus West und Ost. Wenngleich mancher Situationskomik Ironie nicht abgesprochen werden kann, verliert der Film durch krasse Überzeichnung, zumal der Aufhänger der Geschichte nicht den langen Atem für abendfüllende Unterhaltung besitzt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)