Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Shaft

Originaltitel: SHAFT

Detektivfilm, Literaturverfilmung, Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1970
Produktionsfirma: MGM
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 9.8.1972/22.2.2001 DVD
DVD-Anbieter: Warner (1.85:1, Mono engl./dt.)

Darsteller: Richard Roundtree (John Shaft), Moses Gunn (Bumpy Jonas), Charles Cioffi (Vic Androzzi), Christopher St. John (Ben Buford), Joseph Leon (Byron Leibowitz)

Produzent: Joel Freeman

Regie: Gordon Parks

Drehbuch: Ernest Tidyman, John D.F. Black

Kamera: Urs Furrer

Musik: Isaac Hayes

Schnitt: Hugh A. Robertson

Vorlage: Ernest Tidyman

Auszeichnungen

Oscar (1972, Bester Filmsong: Theme From Shaft – Isaac Hayes)

Inhalt

Privatdetektiv Shaft, eine James-Bond-Ausgabe in Schwarz, schafft alles. Hier befreit er die entführte Tochter eines farbigen Gangsterbosses aus den Händen der Mafia. Erster von drei Thrillern der MGM (vor "Liebesgrüße aus Pistolen", 1972 und "Shaft in Afrika", 1972), die technisch effektvolle und spannende Unterhaltung um einen Helden aus Harlem offerierten: Zeugnisse eines neuen Selbstbewußtseins der schwarzen Amerikaner.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)