Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Rollover-Komplott

Originaltitel: ROLLOVER

Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: I.P.C.
Länge: 115 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 13.5.1983

Darsteller: Jane Fonda (Lee Winters), Kris Kristofferson (Hub Smith), Hume Cronyn (Maxwell Emery), Josef Sommer (Roy Lefcourt), Bob Gunton (Sal Naftari), Macon McCalman (Mr. Fewster), Ron Frazier (Gil Hovey)

Produzent: Bruce Gilbert

Regie: Alan J. Pakula

Drehbuch: David Shaber

Kamera: Giuseppe Rotunno, William Garroni

Musik: Michael Small

Schnitt: Evan Lottman

Inhalt

Während Börsenmakler versuchen, den internationalen Geldmarkt notfalls mit illegalen Mitteln zu stabilisieren, führt die Erbin eines petrochemischen Unternehmens durch Unwissenheit und Eigennutz einen weltweiten Wirtschaftszusammenbruch herbei. Ohne große Ambitionen inszeniert, versucht der Hochfinanz-Thriller dem Wall-Street-Milieu einige glamouröse Reize abzugewinnen. Die melodramatischen Elemente der Story bleiben eher platt und konventionell. Moral der Geschichte: Frauen sollten die Finger von Männersachen lassen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)