Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Noch ein Käfig voller Narren

Originaltitel: LA CAGE AUX FOLLES II, Verweistitel: Ein Käfig voller Narren II

Aus der Serie Ein Käfig voller Narren: Ein Käfig voller Narren (1978), Noch ein Käfig voller Narren (1980), Ein Käfig voller Narren III - Jetzt wird geheiratet (1985)

Komödie

Produktionsland: Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: DAMA/Artistes Associés
Länge: 103 Minuten
FSK: ab 16; f (gek. 12)
Erstauffuehrung: 18.12.1980/25.3.1991 SAT 1

Darsteller: Ugo Tognazzi (Renato), Michel Serrault (Albin), Mark Bodin, Bennie Luke (Jacob), Gianrico Tondinelli

Produzent: Marcello Danon

Regie: Edouard Molinaro

Drehbuch: Francis Veber, Marcello Danon, Jean Poiret

Kamera: Armando Nannuzzi

Musik: Ennio Morricone

Schnitt: Robert Isnardon, Monique Isnardon

Inhalt

Tödlich beleidigt durch das Ansinnen seines Lebensgefährten Renato, auf der Bühne die Darstellung der Lola aus dem Blauen Engel" einer jüngeren Schauspielerin zu überlassen, zieht sich der alternde Transvestit Albin in den Schmollwinkel zurück und stolpert in eine Geheimdienstaffäre, die dem Paar turbulente Abenteuer beschert. Fortsetzung des Kassenerfolgsfilms von 1978 - eine grelle Lachklamotte zwischen Rehabilitierung des Homosexuellenmilieus und seiner Ausbeutung als Pointenreservoir. (Titel auch: "Ein Käfig voller Narren II")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)