Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Geliebte Spionin

Originaltitel: MY FAVORITE BLONDE

Komödie, Literaturverfilmung, Spionagefilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1942
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 75 Minuten
Erstauffuehrung: 5.7.1980 ARD

Darsteller: Bob Hope (Larry Haines), Madeleine Carroll (Karen Bentley), Gale Sondergaard (Mme. Stephanie Runick), George Zucco (Dr. Hugo Streger), Lionel Royce (Karl)

Produzent: Paul Jones

Regie: Sidney Lanfield

Drehbuch: Don Hartman, Frank Butler

Kamera: William C. Mellor

Musik: David Buttolph

Schnitt: William O'Shea

Vorlage: Norman Panama, Melvin Frank

Inhalt

Eine britische Agentin, die mit geheimen Plänen nach New York gekommen ist, rettet sich vor ihren Verfolgern, indem sie sich in ein Varieté und dort in die Kabine eines Artisten flüchtet, der mit einem dressierten Pinguin auftritt. Sie steckt dem Verblüfften heimlich die Papiere zu, so daß der Artist plötzlich in Abenteuer verstrickt wird, die er sich nicht erklären kann. Ganz auf das komische Talent von Bob Hope abgestellt, bietet der Film durch seine Situationskomik anspruchslos-heitere Unterhaltung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)